Archiv

blog GEGEN ana!

nach unzähligen pro-ana blogs is das hier also mal einer GEGEN diesen kranken hype.

mädchen verlinken 7.12.06 16:31, kommentieren

juih....

tja nun....leider hab ich zZ kaum zeit hier was reinzuschreiben. geduld ist gefordert. allerdings eins schonmal vorweg: dieser blog ist gegen ana. alle pro-anas die auf diesem blog landen, sollen sich nicht in irgendeiner weise persönlich angesprochen fühlen. ich werde hier nicht versuchen zu behauüten, dass ihr gestört seid o.ä. ich möchte auf diesem blog lediglich zeigen, dass es auch ohne ana geht. niemand braucht ana, du besonders nicht. +

wie gesagt, leider fehlt mir die zeit hier nun weiter asuzuschweifen. also werde ich demnächst mehr schreiben

mädchen verlinken 7.12.06 21:14, kommentieren

please DIE ana!

also heute mal zeit zum schreiben

also...warum ich diesen blog habe? weil ich glaube, das diese blog gemeinschaft mal eine stimme braucht, die sich gegen ana ausspricht. was haben junge mädchen davon , sich totzuhungern, nur weil eine fiktionelle kleine stimme alias eine seite im web ihnen sagt, sie seine fett. ich frage mich, warum alle diese mädchen solche enormen selbstzweifel bekommen. leider lassen sich zeitschriften wie "cosmopolitan" oder ähnliches nicht verbieten. dass diese rein hedonistischen magazine solche selbstzweifel hervorrufen is ja allgemein bekannt. aber warum, warum zum teufel müssen wir uns alle abhängig davon machen? warum ist diese gesellschaft schon so weißt, dass der breiten masse das ausehen (möglichst knochig bitte) schon wichtiger ist, als das innere? warum werden übergewichtige auf dem schulhof ausgelacht und geschlagen anstatt von ihren freunden hilfe zu bekommen und unterstützung? wo sind die menschlichen werte hin?

der jungen generation ist es schon wichtiger, sich selber ganz runterzuziehen und innerlich vor die hunde zu gehen, nur damit andere leute sie als vermeintlich "hübsch und perfekt" ansehen. wer sagt diesen mädchen mal, was für einen fehler sie begehen?

1 Kommentar mädchen verlinken 10.12.06 20:00, kommentieren